Mein “Warum” …

Es gibt hunderte Blogs und Seiten im Internet rund zum Thema Fitness, Ernährung und Motivation.
Warum also noch eine?

Falls wir uns noch nicht kennen: mein Name ist Michael Lommatzsch. Geboren wurde ich 1974 im Norden Deutschlands und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Hamburg. Ich liebe das Meer, den Strand und die Sonne.Michael Lommatzsch | einfach-fit.de
Beruflich bin ich als Informatiker unterwegs und habe das Glück, für einen der besten Arbeitgeber Deutschlands arbeiten zu dürfen.

Neben der Informatik begleitet mich das Thema Fitness schon seit meiner Schulzeit. Wir hatten schon 1990 als ich gerade mal 16 Jahre alt war einen Kraftraum in der Schule. Dieser wurde allerdings nur von einigen Freaks wie mir besucht. Starke Muskeln faszinierten mich schon damals.

Nach der Schule, Bundeswehr, abgeschlossener Ausbildung und erfolgreichem Informatikstudium geriet ich nach und nach ins Hamsterrad eines 10-Stunden Bürojobs. Meine Fitness vernachlässigte ich zeitweise sträflich, und obwohl ich durchgehend Fitnessstudios besuchte, verschlechterte sich meine körperliche Verfassung schleichend.

Mit 36 war ich dann an meinem persönlichen Fitness-Tiefpunkt angekommen: Zwei Bandscheibenvorfälle in Folge quittierten mir meine bisherige Lebensweise. Jetzt war mir klar, dass ich etwas ändern müsste. Und das tat ich: Ich veränderte meine Trainingsweise, achtete stärker auf meine Ernährung und bildete mich weiter. Ich saugte alles auf, was ich zum Thema Fitness, Ernährung und Gesundheit finden konnte.

Heute bin ich wieder topfit.

Ich bin nicht mehr nur Informatiker, sondern auch Fitnesscoach mit B-Lizenz und lizenzierter Ernährungsberater. Das ist auf den ersten Blick vielleicht eine etwas merkwürdige Kombination. Aber für mich ist sie optimal. Denn als Informatiker habe ich gelernt, Informationen auszuwerten und Fehler zu finden. Ich liebe es, Dingen auf den Grund zu gehen, Sachverhalte zu erforschen und den Status Quo zu hinterfragen. Das ist besonders in der heutigen Zeit wichtig. Denn fast jeden Tag hört man von neuen Fitness-Trends und Mode-Diäten, die viel versprechen, aber nichts halten. Vieles von dem ist schlichtweg nur teurer Schrott, den du nicht brauchst, um einfach nur fit zu sein.

Mit meinem heutigen Wissen und meiner Erfahrung helfe ich anderen Menschen. Und damit kommen wir langsam zu meinem “Warum”, also meiner Motivation, einfach-fit.de ins Leben zu rufen. Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch mit gesunden Genen einen starken, schlanken Körper haben kann. Umso mehr frage ich mich immer wieder, wie es sein kann, dass es in einer modernen Gesellschaft so viele Menschen mit sogenannten Zivilisationskrankheiten gibt. Man sollte doch annehmen, dass es den zivilisierten Menschen heutzutage besser gehen müsste als Urvölkern im Busch.

Bewegungsmangel und schlechte Ernährung sorgen heutzutage trotz des medizinischen Fortschritts für Folgekrankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes, Rückenleiden, Kniebeschwerden, Allergien und sogar Krebs und bescheren damit der Pharma-Industrie gewaltige Umsätze.

Laut statistischem Bundesamt waren im Jahr 2013 52% aller Erwachsenen übergewichtig.

Oft werden Krankheiten nur symptomatisch mit Pillen oder Operationen behandelt, ohne der wirklichen Ursache auf den Grund zu gehen. Ich bin davon überzeugt, dass viele dieser Krankheiten hausgemacht sind und sich durch etwas mehr Achtsamkeit, Selbstverantwortung und positiver Lebenseinstellung in Luft auflösen würden.

Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch mit einfachen Mitteln ein gesundes Leben mit einem starken Körper führen kann.

Das ist der Grund, warum ich einfach-fit.de ins Leben gerufen habe. Es bereitet mir große Freude, Menschen für Fitness zu begeistern, neues zu lernen und zu experimentieren. Falls du es nicht schon tust, möchte ich dich und all die anderen Menschen da draußen dazu inspirieren, etwas über den Tellerrand zu schauen und eigenverantwortlich auf sich zu achten.

Michael Lommatzsch | einfach-fit.de

Wenn du ähnlich gestrickt bist, sind wir auf einer Wellenlänge und ich freue mich auf einen gemeinsamen Weg mit dir.

Alles Gute!
Dein Micha