was successfully added to your cart.

Solltest Du Dir Athletic Greens kaufen, um gesund und fit zu bleiben?

Athletic Greens kaufen – Ja oder Nein. Darum geht’s in diesem Artikel. Du erfährst, was genau dieses Athletic Greens eigentlich ist und ob es Dir hilft gesund und fit zu werden bzw. zu bleiben.
In letzter Zeit sind ja grüne Gemüsedrinks, sogenannte Greens oder grüne Smoothies im Trend. Es gibt sie in vielfältigen Zusammensetzungen und Preisspannen. Leider sind viele dieser Drinks aber eher mit Fruchtsäften zu vergleichen, denn sie enthalten neben einigen Vitaminen oft auch große Mengen Fruchtzucker.

Das hat einen guten Grund:
Sie lassen sich prima verkaufen. Gesund und wohlschmeckend müssen sie sein. Dass so ein Smoothie oft mehr Kalorien und Zucker als Cola enthält, wird geschickt unter dem Deckmantel der gesunden Zutaten verschleiert.

Athletic Greens kaufen? | Grüne Smoothies an der Kasse | einfach-fit.de

Grüne Smoothies an der Kasse

Und so kommt es vor, dass gutgläubige Menschen sich massenweise mit diesen grünen Kalorien-/Zuckerbomben eindecken. Das Bild von der Supermarkt-Kasse habe ich neulich geschossen. Es zeigt das ganze Ausmaß der Katastrophe. Das ist kein Fake.

Eine junge Frau, kaufte sich 11 Flaschen „Innocent“-Smoothies und eine Packung Kekse. Sonst nichts. Sie war anscheinend so sehr von der „gesunden“ Wirkung dieser Drinks überzeugt, dass sie sich als Belohnung noch eine Packung Gebäck gönnte. Aber das schlimmste ist, dass der Hersteller diese Dinger auch noch mit der Namensgebung „innocent“ für unschuldig erklärt. Leider konnte man der übergewichtigen jungen Frau die Auswirkungen ihrer Ernährung deutlich ansehen.

Was sollte ein grüner Smoothie enthalten?

Grüne Smoothies sollten meiner Ansicht nach wenig Zucker, nur natürliche Zutaten, möglichst aus biologischem Anbau und keine schädlichen Zusatzstoffe enthalten. Eine große, gut abgestimmte Bandbreite von (Mikro-)Nährstoffen machen einen richtig gesunden grünen Superfood-Drink aus. Darüber hinaus sollte ein Smoothie auch einigermaßen gut schmecken. Das ist eine große Herausforderung, die nur wenigen Herstellern gelingt. An dieser Stelle kommt Athletic Greens ins Spiel.

Was ist Athletic Greens?

Athletic Greens kaufen? | einfach-fit.deAthletic Greens ist ein sogenannter grüner Superfood-Drink in Pulverform aus rohem Grüngemüse. Das Gemüse wird im frischen Zustand gefriergetrocknet und pulverisiert. Anders als herkömmliche Smoothies enthält Athletic Greens anstelle von Obst viel mehr grünes Gemüse. Dadurch ist die Mikro-Nährstoffdichte (Vitamine, Mineralien etc.) höher und der Zuckeranteil viel geringer. Der Vorteil:  Athletic Greens ist kalorienarme und eignet auch für eine LowCarb- oder Paleo-Eernährung.

Ein Glas enthält soviel Nährstoffe, wie 12 Portionen Obst und Gemüse.

In Athletic Greens stecken 76 natürliche Bestandteile:

  • Antioxidantien
  • Kräuter
  • Enzyme
  • Kofaktoren
  • Pilze
  • Vitamine
  • Spurenelemente
  • Mineralstoffe

Der Hersteller versichert, dass Athletic Greens KEINE künstlichen oder genetisch manipulierte Zutaten enthält. Außerdem ist Athletic Greens frei von

  • Farbstoffen
  • Aromen
  • Konservierungsmitteln
  • Pestiziden
  • Milchprodukten
  • Gluten
  • Lactose, Sucrose oder Dextrose.

Klicke hier, um das Athletic Greens Label mit Zutatenliste in einem neuen Fenster zu öffnen.

Geliefert wird das Ganze in Pulverform mit einem Portionierungslöffel. Das Mixen eines Drinks ist kinderleicht: Ein Löffel des Pulvers in ein Glas geben, Wasser drauf, umrühren, fertig.

Wie schmeckt Athletic Greens?

Nun, das ist schwer zu beschreiben. Es sieht auf den ersten Blick nach einem grünen Gebräu aus Rasen und Kräutern aus und lässt vermuten, dass es auch so schmeckt. Athletic Greens schmeckt aber keineswegs nach abgemähtem Rasen. Es schmeckt fruchtig-frisch. Erst etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann sehr lecker. Schau Dir am besten kurz das folgende Video an. Selbst meinen Kindern schmeckt es und die sind normalerweise schwer für Gemüse zu begeistern :-).

Was bringt Athletic Greens wirklich?

Naja, es ist natürlich schwer zu sagen. Ich kann nicht objektiv messen, dass Athletic Greens mir hilft, gesund und fit zu bleiben. Ich kann nur sagen, dass ich mich super fühle und seit langer Zeit nicht mehr krank war. Mein (Fett-)Stoffwechsel scheint super zu funktionieren und nach einer intensiven Trainingseinheit habe ich keine Probleme mit der Regeneration. Früher war ich insbesondere am Nachmittag müde und kraftlos. Seit ich Athletic Greens regelmäßig nehme, scheint das auch kein Problem mehr zu sein.

Athletic Greens hilft Dir

  • Deine Energie zu steigern
  • Dein Immunsystem zu stärken
  • Dein Wohlbefinden zu steigern
  • Deinen Körper mit allen wichtigen Vitaminen zu versorgen
  • Beim Fettabbau und Muskelaufbau

Es gibt leider momentan noch keine Studie, die Athletic Greens untersucht. Aber es gibt inzwischen einige Studien, die eine positive Wirkung von Greens-Pulvern oder Obst/Gemüse-Konzentraten im Allgemeinen belegen:

  • Bei starken Rauchern, die 3 Wochen regelmäßig ein Gemüse-Konzentrat einnahmen, verbesserten sich Lungen- und Blutwerte gegenüber einer Placebogruppe deutlich [1].
  • Bei übergewichtigen Frauen, die ein Obst/Gemüse-Konzentrat einnahmen und trainierten, wurden nach 8 Wochen niedrigere Werte für oxidativen Stress und Entzündungen beobachtet [2]

Ob Athletic Greens auch Dir hilft, musst Du letztendlich selbst herausfinden.

Wie unterscheidet sich Athletic Greens von herkömmlichen Vitamin-Präparaten?

Athletic Greens kaufen? - Vitaminpillen | einfach-fit.deVitamine in herkömmlichen Präparaten werden synthetisch hergestellt. Sie sind künstlich. Athletic Greens hingegen enthält nur natürliche, rein pflanzliche Zutaten. Das Gemüse wird gefriergetrocknet und pulverisiert. Dadurch bleiben weitestgehend alle Eigenschaften erhalten. Auch Enzyme zur besseren Verstoffwechselung liefert die Pflanze gleich mit. Der Vorteil: die Vitamine werden besser vom Körper aufgenommen. Das zeigt auch eine japanische Studie aus dem Jahr 2008 am Beispiel Vitamin C :

20 männlichen Raucher wurden in zwei Gruppen unterteilt: Eine Gruppe bekam künstliches Vitamin C und die andere die gleiche Menge Vitamin C in Form von reinem Camu-Camu-Saft. Nach nur 7 Tagen waren in der Camu-Camu-Gruppe die Entzündungswerte und Werte des oxidativen Stress signifikant zurückgegangen, während es in der Gruppe mit dem künstlichen Vitamin C keinen Unterschied zur Ausgangssituation gab. Man vermutet, dass das Zusammenspiel aller natürlichen Bestandteile von Camu Camu zu diesem positiven Ergebnis führte.[3]

Brauchst Du Athletic Greens?

Normalerweise halte ich ja nicht viel von Wundermittelchen und Vitaminpillen. Denn ich glaube, dass eine ausgewogene Ernährung mit reichlich Gemüse und Vitaminen ausreicht, um gesund zu bleiben. Aber kannst Du 100 % sicher sein? Du müsstest ein detailliertes Ernährungsprotokoll führen und alle Nährstoffe exakt berechnen.

Außerdem müsstest Du wissen, wie viel Du von den einzelnen Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien, Enzymen etc. wirklich benötigst. Wahrscheinlich schwankt Dein Bedarf je nach Lebenslage, Tagesform und genetischen Gegebenheiten. Darum möchte ich meine Aussage, ich würde nichts von Nahrungsergänzungsmitteln halten, etwas relativieren: Ich halte nichts von synthetischen Pillen und aufgeplusterten, teuren Wundermitteln mit billigen Inhaltsstoffen, die viel versprechen und am Ende nichts bringen oder Dich im schlimmsten Fall fett machen (wie z.B. Frucht-Smoothies).

Du kannst Dir auch selber einen grünen Smoothie aus Brennnesseln, Grünkohl, Löwenzahn und anderen Kräutern mixen. Dazu musst Du das Zeug aber zuerst im Garten oder auf der Wiese suchen, pflücken und abwaschen. Danach geht’s erst richtig los: Küchenmaschine aufbauen, Grünfutter rein und mixen. Wenn Du Glück hast, hast Du eine spülmaschinenfeste Küchenmaschine und eine Spülmaschine. Ansonsten musst Du das Gerät auch noch von Hand reinigen. Und am Ende hast Du einen grünen Smoothie, der irgendwie nach abgemähtem Rasen schmeckt. Über die Inhaltsstoffe Deiner Eigenproduktion weißt Du am Ende auch nichts.

Wenn Du selber gerne grünes Gemüse zu Smoothies verarbeitest und Du der Meinung bist, dass Du rundum gut versorgt bist, brauchst Du Athletic Greens wahrscheinlich nicht. Du solltest Athletic Greens auch nicht als Nahrungsersatz kaufen. Athletic Greens ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung mit viel gesundem Gemüse. Es ist eine Nahrungsergänzung. Ich glaube es ist eine gute Idee, wenn Du zuerst Deine Ernährung grundsätzlich optimierst und Dich dann zusätzlich mit Athletic Greens absicherst.

Wer sollte sich Athletic Greens kaufen?

Athletic Greens kaufenß | einfach-fit.deInsbesondere wenn Du viel auf Reisen bist oder zeitweise keinen Zugang zu frischem Gemüse hast, ist eine Nahrungsergänzung sinnvoll sein, um die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen zu gewährleisten. Auch Sportler haben oft einen erhöhten Nährstoffbedarf, um nach einer Trainingseinheit zu regenerieren. Wenn Du unter Nährstoffmangel trainierst, bist Du anfälliger für Krankheiten, da das Immunsystem geschwächt ist. Bist Du hingegen optimal versorgt, läuft der Motor rund. Du hast keine Krankheitsausfälle und machst Fortschritte. Das betrifft den allgemeinen Gesundheitszustand, das Immunsystem, die Fettverbrennung, Muskelaufbau und auch die Psyche.

Wer sollte sich also Athletic Greens kaufen?
Eigentlich jeder, der sich auf einfache Weise rundum mit wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien absichern möchte. Athletic Greens is sozusagen eine Rundum-Sorglos-Gesundheitsversicherung nicht nur für Sportler.

Was kostet Athletic Greens?

Zugegeben, Athletic Greens ist auf den ersten Blick nicht gerade günstig. Eine Dose kostet im Handel zwischen 87 und 120 Euro. Wenn Du einen Drink pro Tag zu Dir nimmst, brauchst Du eine Dose pro Monat. Meiner Erfahrung nach, reicht aber ein Drink alle zwei Tage aus, um sich gut zu fühlen.

Bei empfohlener Anwendung investierst Du gerade mal 2,90 Euro pro Tag in Deine Gesundheit. Zum Vergleich: Ein Caffè Latte mittlerer Größe kostet bei Starbucks derzeit 3,85 Euro. Ich glaube ich muss Dir nicht erst erzählen, dass Athletic Greens die wesentlich gesündere Alternative ist.

Wo kann man Athletic Greens kaufen?

Du kannst Dir Athletic Greens ganz einfach im Online-Shop von Athletic Greens bestellen. Momentan bekommst Du bei einer Bestellung 20 Reise-Packs gratis dazu. Aber nur, wenn du über den folgenden Link bestellst:
Hier klicken und Athletic Greens kaufen (20 Reise-Packs gratis)

Du kannst dort auswählen, ob Du am Treueprogramm teilnehmen möchtest oder eine Einzellieferung bevorzugst. Ich würde Dir auf jeden Fall das Treueprogramm empfehlen, denn Du sparst pro Dose satte 25 Euro.

Gibt es einen Haken?
Ich mach es kurz. Es gibt keinen! Athletic Greens ist zwar relativ teuer, aber ich verspreche Dir, Du bekommst ein ehrliches, sehr hochwertiges Produkt ohne Haken oder Abzocke. Das Treueprogamm kannst du jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen oder den Lieferzyklus nach Deinen Bedürfnissen anpassen.

Du brauchst nur alle 3 Monate eine Dose? Kein Problem. Ein kurzer Anruf beim Kundenzufriedenheits-Team genügt. Ich kenne kein ehrlicheres Abonnement.

Zusätzlich gibt es eine 60-Tage-Geld-Zurück-Garantie. Und jetzt kommt der Hammer: Athletic Greens verdoppelt den Rückerstattungsbetrag sogar, wenn Dir das Produkt nicht gefällt und Du denen eine leere Dose zurücksendest. Es gibt also null Komma null Risiko für Dich.

Mein Versprechen: Falls Du irgendwelche Probleme mit Athletic Greens, Deiner Bestellung oder dem Treueprogramm haben solltest, kümmere ich mich persönlich darum. Notfalls werde ich Deine Dose Athletic Greens kaufen. Denn ich liebe das Zeug!

Alles Gute,
Micha

 

Michael Lommatzsch

Michael ist universitäts-geprüfter Fitness-Instructor (B-Lizenz) und lizensierter Ernährungscoach. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit dem Themen Fitness, Ernährung und Gesundheit.

Quellenverweise   [ + ]

Hinterlasse einen Kommentar (Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)